Einträge von Jürgen Volz

,

Gelungener Golftag beim Family & More

Wenn Groß und Klein gemeinsam ihre Runden auf dem Golfplatz drehen, dann steht ein ganz besonderes Turnier im Terminkalender: das Family & More. Ehrenpräsident und Sponsor Jürgen Dürr freute sich diesmal über 14 Teams, die sich an dem traditionellen Wettbewerb beteiligten. In 3er- und 4er-Teams wurden die Besten ermittelt, wobei der Spaß an diesem Familien-Event […]

,

Spannende Clubmeisterschaften

Die Clubmeisterschaften 2018 brachten im Wettbewerb der Herren ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Jürgen Allwelt und David Enderle. Nachdem Jürgen Allwelt nach dem ersten Tag mit einem Schlag Vorsprung in die zweite Runde gegangen war, verteidigte er diesen knappen Vorsprung bis zum letzten Loch und gewann schließlich mit zweimal 78 Schlägen und einem Gesamtergebnis von 156 […]

,

Viel Spaß auf der Golfanlage

„Spaß trifft Golf“ hieß es am Sonntag, 26. Juli, auf der Golfanlage, bei einem Scramble ging es über zweimal neun Loch – völlig frei von sportlichem Druck. Der Spaß stand im Vordergrund, und genau den hatten alle Teilnehmer, die sich nach der zweiten Runde zur Siegerehrung und dem gemütlichen  Beisammensein trafen.  

,

Schöne Ergebnisse beim Herren Masters

Mit den Herren Masters, gesponsert von der Familienbrauerei Bauhöfer aus Renchen-Ulm, fand ein durchweg gelungenes Turnier auf der Anlage des GC Altrhein statt.  Auf der sportlichen Seite gab es eine ganze Reihe sehr guter Resultate bei diesem Zählspiel, die am Ende auch zu einigen Handicapverbesserungen führten. Beim  gemütlichen Zusammensein am Abend auf der Clubhaus-Terrasse freuten […]

,

Golftag für einen guten Zweck

Bereits seit dem Jahr 2009 wird der „Preis von Rheinstetten – sponsored by Autohaus Stefan Geisser“ als Charity-Turnier ausgetragen. Dieses Mal trafen sich die Golferinnen und Golfer bei besten äußeren Bedingungen, um für  den BeNi-Treff in Rheinstetten-Mörsch zu spielen. Der BeNi-Treff ist eine Einrichtung, bei der seit 16 Jahren einmal in der Woche im Gemeindehaus […]

,

Überragender David Enderle

Ein vollbesetztes Starterfeld und gute äußere Bedingungen waren der Rahmen für das beliebte Turnier „Preis der Firma Vielsäcker Dachbaustoffe“. Die von unserem Mitglied Paul Vielsäcker gesponserte Veranstaltung hat seinen festen Platz im Terminkalender des Golfclubs und findet Jahr für Jahr großen Zuspruch. Diesmal machten sich 60 Spielerinnen und Spieler auf die Runde, die um Brutto- […]

Turnier der Extreme

Es ist das traditionsreichste Turnier im Golfclub Altrhein: der Aloisius-Cup. Seit Gründung des Clubs wird das Event von der Familie Krieg beziehungsweise der Freizeitparadies GmbH gesponsert. Doch die 24. Auflage wird als eine ganz besondere in die Analen eingehen: Zum ersten Mal musste das Turnier witterungsbedingt abgebrochen werden. Schwere Gewitter am Nachmittag, orkanartige Böen und […]

,

AK 50 sichert sich Platz 3

In ihrem zweiten Gruppenspiel  in der Baden-Württembergischen Golfliga trat unsere AK 50 beim benachbarten Golfclub Hofgut Scheibenhardt an. Am Spieltag beteiligt waren außerdem der GC Johannesthal, der GC Baden-Baden sowie Golf you up aus Pforzheim. Nach einem spannenden Wettkampf sicherte sich unser Team um Captain Werner Enderle den dritten Platz und konnte Baden-Baden sowie Golf […]

,

Der frühe Vogel…

Die Sonne ging langsam hinter dem Schwarzwald auf, als sich die Teilnehmer an Fronleichnam um 6 Uhr in der Frühe zum traditionellen Turnier Early Bird per Kanonenstart auf die Runde machten. Trotz ungewohnter Startzeit erfreut sich die Veranstaltung jedes Jahr großer Beliebtheit. Es ist die besondere Stimmung, wenn die Natur erwacht, die den Reiz ausmacht. […]

,

Pfingsteclectic: Dem Regenwetter getrotzt

Mit 34 Spielerinnen und Spielern war die Pfingsteclectic trotz des angekündigten schlechten Wetters sehr gut besetzt. Tatsächlich verhieß der Dauerregen zunächst nichts Gutes, so dass der Beginn um eine halbe Stunde verschoben werden musste. Danach machten sich die Teilnehmer trotzdem auf die Runde – und wurden für ihre Ausdauer belohnt. Denn nach und nach wurde […]